17. November 2014

Busentorte

Mein Mann feiert bald einen runden Geburtstag… zu meinem Unglück ist er Fan von Vacherin-Torten. Also wird alljährlich seine Geburtstagstorte beim Konditor bestellt… :-(

Doch zum Runden lasse ich mir es nicht nehmen, selber eine Torte für ihn zu backen. Natürlich etwas, dass er noch nicht gesehen hat. Im Internet habe ich tolle Busentorten gefunden. Unseren Sohn konnte ich schnell begeistern.. er liebt Brüste.. Männer!

Natürlich soll alles jugendfrei und anständig aussehen. Und alles heimlich und ohne dass mein Mann etwas davon mitbekommen hat. Unglücklicherweise war ich wegen Rückenschmerzen fast lahmgelegt und so musste er ausrollen helfen. Da der Marzipan hautfarben war, sind schon wilde Spekulationen von wegen Penis-Torte aufgekommen. Söhnchen hat nur gelacht… konnte sich gar nicht mehr erholen… ;-) ;-) ;-)

DSC_0229 DSC_0230DSC_0231

Zuerst den Zitronenkuchen mit Zitronenbuttercreme eingerieben, dann die Brüste aufgesetzt und ebenfalls mit Buttercreme überzogen. Dann die „Haut angezogen“. Auch hier ging das Grinsen von meinem 6jährigen gar nicht mehr weg… natürlich wird die Dame noch angezogen…

 

DSC_0232 DSC_0234 DSC_0235

Und fertig ist das Prachtsstück! Wobei ich ehrlich gesagt jetzt wieder weiss, warum ich nicht gerne mit Marzipan arbeite… alles hat geklebt… KREISCH!!! Aber mit dem Resultat bin ich zufrieden! Ich bin gespannt, was mein Mann morgen zu seiner Torte meint…

Herzliche Grüsse

Alexandra Jene

www.kleineaufmerksamkeiten.ch